•  
  •  

Wie viele Menschen in der heutigen Zeit übe ich nicht mehr den Beruf aus, den ich mal erlernt habe.

Ursprünglich habe ich eine Berufsausbildung zum Carrosseriespengler absolviert und mich danach stetig weitergebildet, sodass ich am Ende meiner Laufbahn als Angestellter bei einer sehr grossen Firma als Konstrukteur für Blechteile gearbeitet habe. So durchlief ich einige interessante Jahre als AVOR und PPS Mitarbeiter in der Blechindustrie und im Bauglasgewerbe.

Jedoch war ich nie richtig glücklich bei meiner Arbeit und suchte nach einer neuen Herausforderung. Da ich mich schon damals als Sportler sehr stark mit dem Körper des Menschen auseinandergesetzt habe, kam die Idee auf selbständiger Masseur zu werden.
Ich hatte das Glück, dass mein damaliger Arbeitgeber einverstanden war, dass ich meine Stelle auf 80% reduzierte, wodurch es mir möglich war eine Ausbildung bei der Massagafachschule Dickerhof AG in Emmenbrücke zu absolvieren.

Als ich die Ausbildung erfolgreich beendet hatte, habe ich mein Pensum als Angestellter auf 50% reduziert, um so meine Praxis in den damals privaten Räumen weiter aufzubauen zu können. Dies gelang mir sehr gut, weswegen ich im Jahr 2005 meine erste eigene kleine Praxis in Strengelbach eröffnen konnte. Der Wunsch, schon bald in modernere Räumlichkeiten umzuziehen zu können, wurde immer grösser. Im Jahr 2008 hatte ich dann endlich das grosse Glück in die heutigen Praxisräume in Brittnau umziehen zu können. Hier hatte ich nun zwei schöne helle grosse Räume und zwei eigene Parkplätze für meine Kunden – einfach ein Traum!

Im Laufe der Jahre besuchte ich viele Weiterbildungen und verstand immer mehr, dass der Mensch eine vollumfängliche Betrachtungsweise braucht. Heute habe ich ein sehr grosses Wissen rund um das Thema Gesundheit, Sport, Ernährung und Mentaltraining.

Ich habe schon lange viel mehr gemacht als „nur“ massiert. Ernährungsempfehlungen, Mentale Unterstützung, Lauftechnik Schulung etc. waren immer etwas die „Stiefkinder“.
Deshalb setzte ich jetzt endlich um, was schon lange mein Wunsch war: ein Konzept, welches den ganzen Menschen berücksichtigt mit seinen individuellen Zielen.             
Das Projekt wurde im Frühling 2016 angestossen wird jetzt 2017 konsequent umgesetzt.
Ich freue mich auf eine spannende Zeit, die da auf mich zukommt!

Therapie – Training – Coaching 


Med. Massagepraxis Corpo sano
Antonio Caracciolo
Strählgasse 5                                
4805 Brittnau 

Tel.: 078 - 835 56 10
                              
Ausbildung:
Dipl. Masseur und Therapeut SVBM
Dipl. Rückentherapeut
Fussreflexzonentherapeut nach Dr.Hanne Marquart
Mentalcoach

Hobbys:
Triathlon
mehrfacher Ironman- und Powerman-Finisher 
Hundesport mit meiner Hündin "Cabri de la ferme Solitaire"